top of page

PyroGenesis - eine wirklich transformative und revolutionäre Technologie. Nachhaltigkeit nachhaltig gestalten

Updated: Mar 22, 2022



PyroGenesis Canada Inc (TSX: PYR; FSE: 8PY) hat seinen Sitz in Montreal, Kanada, und ist an der Börse von Toronto und Frankfurt notiert.


PyroGenesis ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Konzeption und Entwicklung fortschrittlicher Plasmaprozesse und -technologien. Die Produkte werden von einer Vielzahl von Kunden in den Bereichen Verteidigung, Metallurgie, Bergbau, moderne Werkstoffe, Öl und Gas, Luft- und Raumfahrt und Umwelt eingesetzt.


Das Unternehmen befindet sich in einer rasanten Wachstumsphase. Im ersten Quartal 2021 lag der Umsatz bei über 4,2 Millionen Euro, das sind mehr als 771 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2020. Noch bemerkenswerter ist, dass die Einnahmen im Q1 2021 um 40 % höher waren als im gesamten Jahr 2019. Die Aktien des Unternehmens haben eine unglaubliche 5-Jahres-Rendite erzielt - von 0,53 € im Juli 2017 bis 3,84 € im Juli 2021 - eine Rendite für die Anleger von über 600 % in diesem Zeitraum.


Laut dem Vorstandsvorsitzenden Peter Pascali war das Unternehmen noch nie so gut positioniert und ist gut aufgestellt, um auf diesem Trend in absehbarer Zukunft aufzubauen. Das Unternehmen ist ein weltweit anerkannter Marktführer in 4 Schlüsselbereichen: Eisenerzpelletierung, Rückgewinnung von Aluminiumkrätze, Abfallbehandlung und Additive Manufacturing sowie Pulver für den 3D-Druck.


PyroGenesis hat sich zu einem weltweit führenden Unternehmen entwickelt, das die Eisenerzindustrie bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen unterstützt. Traditionell hat die Eisenerzindustrie Brenner für fossile Brennstoffe verwendet, um Eisenerz zu verbrennen, damit es leicht transportiert werden kann. In der Vergangenheit hat die Eisenerzindustrie fossile Brenner alter Bauart verwendet, um Eisenerz für den Transport zu Pellets zu verbrennen, die große Mengen an Kohlendioxid und Treibhausgasen ausstoßen. Weltweit schreiben die Regierungen vor, dass Materialverarbeitungsbetriebe ihre Treibhausgasemissionen reduzieren oder ganz vermeiden müssen.


Was ist die Plasmabrennertechnologie? Ganz einfach: Sie wandelt Gase in Plasmamaterie um und wird von vielen als vierter Aggregatzustand nach fest, flüssig und gasförmig angesehen. Ein Plasmabrenner kann mehr als 5000 Grad Celsius erreichen (so heiß wie die Sonne) und ist ein hervorragendes Werkzeug für die Umwandlung von Materialien in Mehrwertprodukte wie Pulver für 3D-Drucker, Abfall in inerte Materialien, Eisenerz in Pellets oder Quarz in pyrogene Kieselsäure.


Das Unternehmen verfügt über starke Wettbewerbsvorteile auf dem globalen Markt, da es seit über 25 Jahren an der Spitze der Plasmatechnologie arbeitet, über 110 weltweite Patente besitzt, 70 Mitarbeiter beschäftigt und eine der höchsten Konzentrationen von Plasmabrennertechnologie in einem Land aufweist. Diese Wettbewerbsvorteile verschaffen PyroGenesis einen starken und zwingenden First-Mover-Vorteil.


PyroGenesis ermöglicht es den größten Bergbauunternehmen der Welt, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und die Ziele der Kohlenstoffneutralität auf kosteneffiziente Weise zu erreichen. Das weltweit patentierte Verfahren stellt sicher, dass Eisenerz ohne Treibhausgasemissionen zu Pellets (Pelletierung) für den Transport zerkleinert werden kann, wodurch der Bedarf an stark verschmutzendem Diesel oder fossilen Brennern entfällt. Dies ist eine Umwälzung, und der adressierbare Markt für diese Technologie beläuft sich auf über 6,5 Milliarden Euro. Das Unternehmen verfügt zwar nur über Patente für die Eisenerzpelletierung, ist aber der Ansicht, dass es über das technologische Know-how und den First-Mover-Vorteil verfügt, um in der Zement-, Stahl-, Aluminium- und Automobilindustrie tätig zu werden.



Durch patentierte Technologie hat PyroGenesis Verfahren zur Verbesserung der additiven Fertigung mit hochreinen sphärischen und speziellen Pulvern entwickelt. Es wird erwartet, dass der weltweite 3D-Druckmarkt exponentiell von rund 518 Millionen Euro im Jahr 2019 auf 2,1 Milliarden Euro im Jahr 2024 wachsen wird. Für europäische Investoren interessant ist, dass das Unternehmen vor kurzem einen gegenseitigen Exklusivvertrieb mit Aubert & Duval in Frankreich (einer Abteilung des Riesen Eramet) mit Großkunden in der Luft- und Raumfahrtindustrie abgeschlossen hat. Der Vertrag umfasst den Verkauf von Titanpulvern.


Das Unternehmen verfügt über eine patentierte Technologie zur Herstellung von Pulvern für die 3D-Fertigung namens NEXTGEN. Diese hat das Potenzial, bis zu 25 Kilogramm Pulver pro Stunde zu erzeugen - die meisten Konkurrenten schaffen nur etwa 12. Dieses Verfahren ist auch kostengünstiger als die meisten Wettbewerber. Kaum war die NEXTGEN-Produktionslinie fertiggestellt, schloss ein großes Tier-1-Luftfahrtunternehmen eine Qualifizierungsvereinbarung mit PyroGenesis ab.


Im Mai 2021 erhielt das Unternehmen einen Zuschuss in Höhe von 402.000 Euro von Sustainable Development Technology Canada für die Entwicklung eines neuartigen Verfahrens zur Umwandlung von Quarz in Kieselsäure. Im Juli 2021 meldete das Unternehmen einen Auftrag in Höhe von 2,68 Millionen Euro von HPQ Silica Polver Inc. für die Konzeption, Entwicklung und Herstellung nachgelagerter Geschäftsmöglichkeiten durch die Umwandlung von Quarz in pyrogene Kieselsäure mithilfe eines neuartigen plasmabasierten Reaktors in einem Schritt. Die Nachfrage nach pyrogener Kieselsäure ist mit einem adressierbaren Markt von rund 1,2 Mrd. EUR erheblich.


Im April 2021 erwarb das Unternehmen AirScience Technologies Inc. (AST) für 3,2 Mio. €. Die Akquisition wird die Marktchancen für die Entwicklung und den Bau von Systemen und Prozessen zur Gasaufbereitung, z. B. von Biogas zu erneuerbarem Erdgas, verbessern. PyroGenesis ist der Ansicht, dass die Erfahrung von AST mit der Aufbereitung von Biogas in Kombination mit den technischen Fähigkeiten von PyroGenesis einen Katalysator und eine große Wachstumschance aufgrund der steigenden Nachfrage nach sauberem Biogas darstellen wird.


Unten finden Sie einen Link zu einem großartigen Video von CEO Peter Pascali, der über das Unternehmen, die Technologie und die strategischen Möglichkeiten spricht.




Mit dem weltweiten Bestreben nach nachhaltiger Produktion und nachhaltigen Prozessen sowie den Bemühungen des Gesetzgebers, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, ist PyroGenesis in einer einzigartigen Position für ein bedeutendes Wachstum in den kommenden Jahren.




Das Investorendeck des Unternehmens vom Juni 2021 kann hier heruntergeladen werden



PyroGenesis IR Deck - 29. Juni
.pdf
PDF herunterladen - 1.44MB

398 views0 comments
bottom of page